Archiv

06.02.2017 | Wärmeverbund Ost

Im östlichen Dorfteil (Gebiet Spital, Bühlen, Abegg-, Kirchmatt-, Bachmattstrasse) wird ein zweiter Wärmeverbund mit Holzschnitzelfeuerung gebaut. Es konnten bereits viele Anschlussverträge mit Hauseigentümern abgeschlossen werden. Weiteren Interessenten unterbreiten wir gerne ein konkretes Angebot und bitten diese, uns zu kontaktieren.

Seit dem 1. Januar 2017 werden vom Kanton Bern erneut höhere Fördergelder für die Ablösung von Öl- und Elektroheizungen bezahlt. Wir empfehlen Ihnen, das Beitragsgesuch einzureichen.

zurück zur Archivübersicht
ENERGIE VERSORGUNG RIGGISBERG AG | Vordere Gasse 2 | 3132 Riggisberg | T. 031 808 01 47 | F. 031 808 01 30 | info@evrag.ch